Beauty Trends

Kuschelige Begleiter

Der Schal gehört einfach dazu

Teilen Teilen Teilen Teilen Teilen

So weich, wärmend und vielseitig einsetzbar: Der Schal ist und bleibt das IT- Accessoire Nummer Eins. Egal ob für die Winter-Saison oder für den Sommer, der Schal ist ein Modestatement, das zu jeder Jahreszeit passt.

Er steht für die Wandelbarkeit eines Looks. Männer und Frauen gleichermaßen nutzen das IT-Piece, um den empfindlichen Hals zu schützen und um das Outfit aufzupeppen. Die Auswahl ist groß. Uni oder bunt? Kariert oder gestreift? Jersey oder Kaschmir? Sobald sich der schmeichelnde und weiche Stoff elegant um den Hals legt, möchte man sich nie wieder davon trennen. Ob schmal und dekorativ oder breit und voluminös, ohne Schal verlässt kein Trendsetter mehr das Haus. Fashionblogger auf der ganzen Welt feiern den Schal. Und auch bei den internationalen Laufstegshows setzen die modischen Must-haves Akzente.

Auf der New York Fashion Week waren vor allem Modelle in Überlänge, zum Beispiel bei Alvarno, Tommy Hilfiger und Skingraft, aber auch welche aus extra dicken Materialien wie Wolle oder Fell, beispielsweise bei Carmen Marc Valvo, zu sehen. Ein weiterer Trend, der von den großen Marken Italiens dominiert wird, sind XXL Schals. Denn kleine Schals wirken bei Männern oft aufgesetzt. Daher gilt „The Bigger the Better“. Fendi und Missioni schickten ihre Männer-Models mit XXL-Strick auf den Laufsteg und sagten damit allen normalen Schal-Größen den Kampf an. Eine Fashion-Regel gilt es jedoch zu beachten: Das Farbbild sollte absolut harmonisch sein – winterliche Trendfarben wie Marsala, Beige, Dunkelgrün oder Blau müssen unbedingt zum Rest des Outfits passen. Egal ob große Karo-Muster oder einfarbige Strick-Optik – die relaxte Silhouette muss stimmen, sonst trägt der Schal auf.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.