Beauty-Spots

Entspannende Stirnmassagen

Teilen Teilen Teilen Teilen Teilen

Nicht nur, dass ihnen nachgesagt wird, sie zögern die Fältchen- und Linienbildung deutlich hinaus –, die Stirnmassagen lassen Sie obendrein auch so richtig relaxen. Und das zu jeder Gelegenheit und ohne großen Aufwand. Meinen Favoriten stelle ich Ihnen heute vor.

Wer die Massage wie ein Ritual durchführen möchte, der sollte sich ein wenig Zeit nehmen. 20 Minuten sind ausreichend. Je nach Hautbild können Sie vorher ein wenig Öl auftragen, damit die Finger besser gleiten. So vorbereitet können Sie auch etwas intensiver massieren, was durchaus von Vorteil ist.

  • Setzen Sie nun – an beiden Schläfen – jeweils Zeige-, Mittel- und Ringfinger an und fahren Sie langsam mit ihnen zur Gesichtsmitte bis sie sich treffen
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang einige Male
  • danach ändern Sie die Richtung, in der Mitte des Gesichtes beginnend. Der Druck, den Sie dabei ausüben, sollte etwas stärker sein. Geradeso, als wollten Sie das Gesicht ausstreichen
  • beginnen Sie nun wieder von vorne – solange, bis eine spürbare Entspannung in Ihnen aufsteigt

Wenn Sie mögen, können Sie auch kleine kreisende Bewegungen ausführen. Wichtig ist es aber jedes Mal, dass Sie die Stirnhaut zum Abschluss nach außen hin ausstreichen.

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.