Beauty Tipps

Beauty-Legenden 1

Teilen Teilen Teilen Teilen Teilen

Manche Gerüchte halten sich hartnäckig. Das kennen wir ja. Aber welche sind es, die viele von uns noch immer nicht als Finte entlarvt haben? Ich will es Ihnen verraten.

Fettende Haut sollte öfter gereinigt werden
Unsere Haut verfügt über einen natürlichen Fettfilm, auch Hydrolipidfilm genannt. Nach jeder Reinigung regeneriert er sich ganz von selbst. Übertreiben wir’s nun mit dem Waschen, fördert dies die Talgbildung zusätzlich. Als Faustregel gilt: morgens und abends ist ausreichend.
Ich empfehle Ihnen Miel-en-Mousse von Lancôme. Diese sanfte Reinigung mit Honig und Rosenextrakt reinigt sanft, befreit die Haut von Verschmutzungen und wirkt dabei beruhigend.

Buttermilch lässt den Teint erstrahlen
Tatsächlich steckt dieses Molkereiprodukt voller wertvoller Vitamine und Mineralstoffe, die die Zellgeneration antreiben und so – neben der gewohnten täglichen Pflege – für ein tolles Hautbild sorgen. Ein halbes Glas täglich sollten Sie trinken. Es stimmt also.

Hättet Sie‘s gewusst?

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.